Beckenboden-Modell Deluxe

Bebo-Innenansicht mit Levatorplatte und Steißbein

Die Beckenboden-Innenansicht ist interessanterweise eine ganz andere als die Außenansicht. Dieser Unterschied wird im Deluxe-Modell gezielt dargestellt.

 

NEU! Jetzt in 2 Größen!

Beckenbodenmodell, M. levator ani mit Steißbeinspitze
3-D Beckenboden Gr. A, Deluxe, Innenansicht

Beckenboden-Modell Deluxe:

Muskeln schichtweise abnehmbar und untereinander verknöpft

-mit festgenähter Levatorplatte, Steißbein und drei Organen

 

157 €   inkl. 19 % Mwst., zzgl. Versandkosten (ohne Levator-ani-Stiel)

 

Material: 100 % Wollfilz

 

Dieser 3D-Bebo passt in alle Beckenknochen in Naturgröße und ist kombinierbar mit allen Wollfilz-Modellen dieser HP (Schwellkörper- und Körpermodellen).

Er ist zum männlichen Beckenboden umbaubar und mit dem dem Levator-ani-Stiel erweiterbar.

 

Das Besondere dieses Modells ist die Innenansicht des Beckenbodens. Denn die Fasern des M. puborectalis und M. pubococcygeus bilden gemeinsam die Levatorplatte bzw. Weichteilbrücke, welches hier dargestellt wird.

 

Funktion der Levatorpatte (Weichteilbrücke):

Dieser elastische Muskelgurt sichert die Organe in ihrer Position. Er gibt eine schnelle reflektorische Rückantwort (Trampolineffekt) auf plötzliche Druckereignisse, zum Beispiel beim Husten oder Niesen, und hat eine absinkende Funktion bei der Entleerung oder Geburt.

 

4 kleine Bilder:

links oben: Weiblich, ohne Levator-ani-Stiel

links unten: Männlich, mit Levator-ani-Stiel

rechts oben: Weibllich, Innenansicht

recht unten: M. levator ani, beschriftet


Beckenbodenmuskel-Modell eines weiblichen Beckenbodens:

Der realen Anatomie nachempfunden und auf das Wesentliche reduziert

  • dreidimensional, mehrteilig, übersichtlich, begreifbar, angenehme Haptik
  • vollständig in Einzelteile zerlegbar
  • Darstellung der Muskelverläufe
  • drei integrierte Organe (Blase, Uterus, Rectum)
  • befüllbare Blase
  • durch die zusätzliche Prostata mit Sphinkter zum männlichen Beckenboden umbaubar
  • Kompletter Umbau mit M.bulbospongiosus von weiblich auf männlich möglich.
  • M. levator ani erweiterbar mit Levator-ani-Stiel/Hals
  • passt in die meisten knöchernen Beckenmodelle
  • kombinierbar mit dem Körpermodell Vulva und den Schwellkörpermodellen
  • 100 % Natur: ökologischer, hochwertiger Wollfilz deutscher und österreichischer Herkunft

Beckenboden-Modell Deluxe zusätzlich mit:

  • Steißbeinspitze
  • Levatorplatte/Weichteilbrücke

 Als Sonderanfertigung

 

Dreieckmuskel  M. transversus perinei profundus mit:

M. transversus perinei sup. (fest angenäht)

 M. ischiocavernosus (fest angenäht)

Muskelverlaufskennzeichnung, u. a. durch Nähte

Muskelbauchdarstellung

 

Das Muskeldreieck passt zu den Beckenknochenmodellen

 

Bisher standardmäßig nur an den flachen Modellen. Jetzt auch als Extra-Anfertigung bei den 3D Modellen erhältlich!

 


NEU:

Videos zum Levator ani Stil und zu der Zerlegbarkeit des Beckenbodens finden hier.

Ein Video zum Umbau von männlich auf weiblich findet sich auf der Unterseite Männlicher Bebo.

Und ein Video zum passenden flexiblen Beckenknochen.

 

 



Quellen:

Als Bildmaterial für die Entwicklung des Modells standen der Netter, Tafeln 343 und 344, und der Sobotta, Seite 220, zur Verfügung.

Netter, Frank H., Atlas der Anatomie des Menschen, Gesamtausgabe Band 1-3, 3. Auflage, Urban & Fischer Verlag
Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen 2, 18. Auflage, Urban & Schwarzenberg Verlag
dtv-Atlas der Anatomie, Tafeln und Texte, Bewegungsapparat Band 1, 6. Auflage, Thieme Verlag