Muskulus levator ani

am Bebo erweiterbar um den Levator ani Stiel

männlicher Beckenboden, Cantienica Filzmodell Beckenboden
weiblicher Beckenboden, M. sphinkter ani liegt hier neben dem Levator ani Stiel
männlicher Beckenboden Physiotherapie, Sexualpädagogik, Proktologie, Stuhlkontinenz
männlicher Beckenboden, Levator ani Stiel umschlungen vom M. sphinkter ani

Levator ani Stiel

der Levator ani Stiel ist ein Teil des M. levator ani.

Dieser kann je nach Trainingszustand des M. levator ani unterschiedlich stark ausgebildet sein.

 

Mit oder ohne Levator-ani-Stiel?

Nicht jede(r) TherapeutIn, KursleiterIn und TrainerIn möchte bei der Beckenboden-Arbeit die Präsenz des Levator ani Stiels am Beckenbodenmodell.

Zugunsten der Variabilität ist dieser Anteil des Muskels als Zusatzmodul gestaltet.

Dieser Teil kann auch fest angenäht werden. Durch das Festnähen verliert er seine leichte Verschieblichkeit.

 

19 €   inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Preis bezieht sich auf den Levator-ani-Stiel und seinen Befestigungsmöglichkeiten,

OHNE Beckenbodenmodell

 

Material

100% Wollfilz, aus dem gleichen Wollfilz-Material und der gleichen Farbe wie der gesamte M. levator ani (Beckenboden).

 

Länge

Ca. 3-3,5 cm. Bei dem extra Einsteck-/Wechsel-Modul ist die Länge variierbar durch Verschieblichkeit.

 

 

 

 

 

 


Kurzes Video, das die  Bewegung des Levator-ani-Stiels (nicht festgenäht, sondern als extra Modul) zeigt.

Hinweis: Bei diesem Video wird das Vorgängermodell gezeigt, an dem Modell ist der Bewegungsvorgang besser sichtbar.

 

Weitere Videos:

- wie das Beckenbodenmodell auseinandergebaut wird findet sich auf der Startseite

- wie der weibliche Bebo zum männlichen Bebo umgebaut wird auf der Seite männlicher Beckenboden

- zum flexiblen Becken unter Beckenknochen

 

 


 

 

 

Mehr Infos:

 

Mechanismus mit M. sphinkter ani ext (Afterheber und -schließmuskel)

Der Levator ani Stiel und der M. sphinkter ani externus bewegen sich gleichzeitig.

 

Befestigung des flexiblen Levator-ani-Hals (im Beckenboden)

Der ca. 3,5 cm lange Levator-ani-Hals wird einfach von innen (cranial) bis zu seinem Halterand durch den Anus gesteckt.

Auf Wunsch kann der Levator-ani-Hals auch fest und damit dauerhaft am Beckenboden, am M. levator ani, angenäht werden.

 

Nachträgliche Erweiterung um den Levator-ani-Hals

Der Beckenboden kann auch nachträglich mit dem Levator-ani-Stiel bei dem 3-D Beckenboden Grösse A erweitert werden, die dazugehörigen Befestigungsmechanismen schicke ich gerne mit.